Kinderprogramm

Die "Highlights der Physik" bieten auch ein umfangreiches Programm für Kinder von drei bis zehn Jahren. Mit dabei: Ein Juniorlabor, das Physik-Kindertheater von Maria Breuer und ihrem Team ACTeFact, der Forschercircus von Jörn Birkhahn und die Zauberschule des ExploHeidelberg mit Petra Mohr.

Zelte und Bühne auf dem Münsterplatz
Dienstag, 17. September bis Samstag, 21. September, 10 bis 17 Uhr (21.9. bis 16 Uhr)

Highlights-Show für Kids

DSCF8804klein

Eine Reise zu den Sternen. "Gibt es in der Milchstraße Kakao und Kekse?" fragt das kleine Mädchen Stella ihren Papa. Der guckt seit Stunden durch sein Fernrohr in den Nachthimmel. "Du sollst doch schlafen gehen", sagt er und möchte nicht gestört werden. Bis ein seltsames funkelndes Wesen vom Himmel fällt und die beiden auf eine ganz besondere Reise mitnimmt... Kommt mit in ein intergalaktisches Abenteuer und findet heraus, warum es nachts dunkel ist, welche Farben Sternenlicht hat und wieso es nur auf der Erde Milch, Kakao und Kekse gibt.

Kostenlose Einlasskarten erforderlich: Die "Highlights-Show für Kids" am Dienstag, den 17.9. ist leider bereits ausgebucht. Für die zweite Show am Samstag, den 21.9. gibt es ebenfalls keine Karten mehr. Wenige Restplätze sind kurz vor Showbeginn eventuell noch verfügbar und können ohne Einlasskarte besetzt werden.

Zelte auf dem Münsterplatz
Dienstag, 17. September und Samstag, 21. September, jeweils 12 bis 13 Uhr

Experimente im Juniorlabor

HdP2015 MWOffer 9187

Für alle neugierigen Kinder ab 4 Jahren. Was hat sich denn da im Juniorlabor versteckt? Geheimnisvolle Bilder, kreiselnde Farben und kunterbunte Filterschmetterlinge warten auf große und kleine Entdecker, die spannende Phänomene erleben möchten. Ganz nach dem Motto "Zeig Dich!" könnt Ihr das Unsichtbare sichtbar machen, wenn Ihr einen Blick durch farbige Brillen wagt oder Geheimbotschaften in Spiegeln entdeckt. Seid dabei und forscht mit!

Zelte auf dem Münsterplatz
Dienstag, 17. September bis Samstag, 21. September, 10 bis 17 Uhr (21.9. bis 16 Uhr)

Naturwissenschaftliches Kindertheater

HdP2014 WMOffer 6493

Das Rätsel der zerbrochenen Kanne. Scherben bringen Glück. Oder doch nicht? Für Fridolin bringen sie eine ganze Menge Probleme, denn die zerbrochene Kanne vor seinen Füßen war sehr wertvoll. Mit Hilfe seiner Detektivausrüstung, der Papageiendame Ella und cleveren Experimenten versucht er, dem Zerbrecher auf die Schliche zu kommen… Doch dazu braucht er die Unterstützung von vielen kleinen Hilfs-Detektiven. Seid dabei und geht in diesem witzigen Kindertheaterstück einem spannenden Geheimnis auf den Grund!

Bühne auf dem Münsterplatz
Mittwoch, 18. September bis Freitag, 20. September, 10:00 bis 10:30 Uhr

Diese Webseite verwendet Google Maps, um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie, dass bei Verwendung der Karte Ihre Daten erfasst und gespeichert werden können. Weitere Infos finden Sie hier.